Integrative Bestattungskultur

Verstorbene zu ehren und zu bestatten, ist das siebte »Werk der Barmherzigkeit«. »in medio« bekennt sich zu dieser Ethik christlicher Nächstenliebe als Philosophie des Handelns. Wir setzen auf Qualität, nehmen regelmäßig an Fortbildungen sowie Supervision teil und verpflichten uns, die DIN-Norm für Bestattungsunternehmen einzuhalten.

»in medio« achtet darauf, dass Hinterbliebene »in der Mitte« des Geschehens stehen. Wir unterstützen Sie darin, als letzten Liebesdienst selbst zu tun, was Sie tun können und übernehmen das, was Sie nicht tun möchten. Deshalb ist uns eine kompetente Begleitung während des Abschieds- prozesses wichtig.

Die Besonderheiten von »in medio«

  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der DIN-Norm für Bestattungsunternehmen (DIN EN 15017)
  • Wir legen Wert auf eine ausführ- liche Beratung und kompetente Begleitung
  • Wir nehmen an Fortbildungen und Supervision teil
  • Wir unterstützen Menschen darin, ihren Weg des Abschieds zu gehen
  • Wir achten auf ein gutes Zusam- menwirken aller Beteiligten
  • Wir pflegen eine Kultur der Transparenz, auch in Fragen der Kosten